Ostseebadferien | Tel.: +49 38293 42307
Kurzfristig freie Termine
Erleben Sie die Ostseeküste zu jeder Jahreszeit,
jetzt Verfügbarkeit prüfen.
Zu den Ferienwohnungen
Ferienwohnungen in Kühlungsborn
Entdecken Sie ihre Traum-Ferienwohnung.
Jetzt buchen
Kühlungsborner Lifestyle
Jetzt entdecken
Traumhafter Ausstattung
Hochwertige Ferienwohnung für bis zu 6 Personen.
Jetzt buchen

Kühlungsborn entdecken

Die grüne Stadt am Meer

Ein moderner Bootshafen, stilvolle Bäderarchitektur und eine einladende Flaniermeile mit freiem Blick auf das Meer: Kühlungsborn ist eines der größten Seebäder an Deutschlands Ostseeküste und zählt zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen in Mecklenburg-Vorpommern. Das abwechslungsreiche Angebot an Veranstaltungen sowie die hochklassige Hotel- und Gastronomielandschaft locken das ganze Jahr über Urlauber in das unweit von Rostock und Wismar gelegene Ostseebad. Neben dem fast sechs Kilometer langen Strand zeichnet sich die Stadt, die 1938 durch den Zusammenschluss der Orte Brunshaupten, Fulgen und Arendsee entstanden ist, durch das namensgebende, hügelige Waldstück – die Kühlung – und einen 133 Hektar großen Stadtwald aus. Zahlreiche historische Villen, die Anfang des 20. Jahrhunderts im für Kurorte typischen Stil der Bäderarchitektur errichtet wurden, prägen das Straßenbild. Eines der markantesten Bauwerke ist die Seebrücke, die rund 240 Meter lang ist.

Eine Stadt mit Stil, Eleganz und Tradition: die typische Bäderarchitektur

Jeder Besucher, der zum ersten Mal nach Kühlungsborn kommt, ist begeistert vom einladenden Stadtbild mit seiner klassischen „Bäderarchitektur“, einem für Seebäder an der deutschen Ostseeküste typischen Baustil. Nach der Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland legten die Stadtväter Wert darauf, die historischen Bauten zu erhalten und architektonisch unpassende Neubauten zu verhindern. Die Villen sind Baudenkmäler und komfortable Hotels zur gleichen Zeit. Ob klein und edel oder elegant und anspruchsvoll, sie alle haben eines gemeinsam: eigenwillig gestaltete Fassaden mit Türmchen, Erkern und Balkonen in allen erdenklichen Formen. Auf den Fassaden konkurrieren dekorative Elemente, die das Auge des Betrachters auf sich ziehen. Auf diese Weise zeugen sie von der langen Geschichte, die sie umgibt, und verleihen der Stadt eine Aura vergangener Tage. Die Bäderarchitektur lässt sich in der Ostseeallee (Hotel Hubertusburg, Hotel Westfalia) sowie in der Sandstraße (Villa Magda) oder auch in der Tannenstraße (Hotel Schloss am Meer, Hansa-Hau) bewundern. Noch heute ist Kühlungsborn frei von jeglichen Hochhausbauten, denn als Grundsatz gilt, dass kein Gebäude größer sein darf als der höchste Baum im Ostseebad.

Aktivitäten

In Kühlungsborn & Umgebung

Strandurlaub: Der feine und breite Sandstrand, die elegante Promenade und die 240 Meter lange Seebrücke laden zum Verweilen ein

Moderner Bootshafen: Die Marina mit Geschäften und Cafés versprüht mediterranes Flair

Shoppen: In den Einkaufsstraßen und entlang der Hafenmeile gibt es von Designermarken bis hin zu
regionaltypischen Waren ein vielfältiges Angebot

Wassersport: Segeln, Surfen, Tauchen, Angeln

Radfahren und Wandern: Europäischer Radwanderweg E9 in Richtung Ostseebad Rerik, Wanderweg entlang der Steilküste

Golfen: Ostsee Golf Resort Wittenbeck

Tennis: Sechs gepflegte Sandplätze beim Tennisclub Kühlungsborn

Reiten im Pferdeland Mecklenburg-Vorpommern

Jetzt Verfügbarkeit prüfen

Anreise
pro Nacht
Abreise
Personen
Kinder